Kosten


Um zu mir in Psychotherapie, zum Coaching oder zur Supervision zu kommen, vereinbaren Sie ein erstes Informationsgespräch. Dieses Informationsgespräch bildet die Basis für das weitere Vorgehen und ist kostenlos.

Jede weitere Therapiesitzung bzw. Beratungseinheit (50 Minuten) kostet 70,- €. Im Falle von Psychotherapie besteht die Möglichkeit mit einer Krankenkasse abzurechnen bzw. einen Antrag auf Kostenzuschuss zu stellen. Bei Coaching oder Supervision erfolgt die Kostenregelung ausschließlich auf privater Basis.

Die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) zahlt derzeit einen Zuschuss von 21,80 Euro pro Therapiesitzung, was einen Selbstbehalt von 48,20 Euro pro Sitzung ergibt. Wirtschaftlich schwache Patienten können bei der SGKK einen sogenannten WS-Antrag stellen und erhalten Psychotherapie bestenfalls als Sachleistung ohne Zuschuss, bzw. einen erhöhten Kostenzuschuss.

Wie lange die Psychotherapie dauert hängt vom Einzelfall ab und kann nicht pauschal beantwortet werden. Im ersten Informationsgespräch wird jedoch ein vorläufiger Zeitrahmen erstellt. Kurzzeittherapien von bis zu 10 Einheiten können in manchen Fällen ausreichend sein, manchmal sind auch jahrelange Begleitungen nötig. Gerade in der Verhaltenstherapie können Sie jedoch darauf vertrauen, dass es darum geht, Ihnen so schnell wie möglich zu helfen; Hilfe zur Selbsthilfe lautet der wesentliche Grundsatz, der Patienten rasch wieder selbstständig und unabhängig machen soll. Entsprechend finden zu Therapiebeginn meist wöchentlich Sitzungen statt, die dann je nach Fortschritt auf größere Zeitspannen ausgedehnt werden.
 
Nachsorgegespräche dienen dazu, den Therapieerfolg auf einen langen Zeitraum zu sichern.